19. Oktober 2010

Schwedens Winter sind kalt und dunkel

Und meistens auch recht lang. Die letzten Tage gab es nachts schon immer Frost, vor Ende April machen die Golfplätze nicht wieder auf. Am Sonntag war ich noch einmal draußen und habe mit einem gutem Freund in Hanige Strand gespielt. Ein sehr schöner Platz im Süden Stockholms. Ein Bericht dazu folgt in Kürze. 

Foto: www.barkabygolfhall.se
Was bleibt also im langen und dunklen Winter in Schweden? Wer nicht jede zweite Woche eine Golfreise in den Süden machen kann und trotzdem seinen Schwung trainieren will, der geht in die Golfhalle. Zum Glück ist sie nur 10 Minuten von mir entfernt.

Foto: Bro Bålsta Golfclub


Eine andere Option gibt es auch noch. Der Bro Bålsta Golf Club hat eine winterfeste 9 Lochbahn, so lange also kein Schnee liegt und die Temperaturen noch annehmbar sind, kann man dort eine Runde spielen.

1 Kommentar:

  1. Wie viel Schnee wird denn bei dir in der Region so im allgemeinen "erwartet"?
    Da bleibt ja immer noch die Halle oder Langlauf ;)

    bis denne
    rebel

    AntwortenLöschen