21. Januar 2011

Der PGA Future Fond unterstützt hoffnungsvolle Golftalente

Seit 1998 vergibt die PGA of Sweden regelmäßig Stipendien, um begabte Golfspieler bei ihrem Sprung auf die großen Profitouren zu unterstützen. Auch in diesem Jahr wurden wieder insgesamt 400.00 SEK (das entspricht momentan ca. 44.600 Euro) an fünf Talente verteilt. Insgesamt erhielten seit der Gründung des Fonds 51 Spieler und Spielerinnen 4.205.000 SEK.


Der Exilgolfer gratuliert und wünscht allen fünf ein aufregendes und erfolgreiches Jahr.

Als Ergänzung noch eine Liste aller Stipendiaten. Da sind einige bekannte Namen dabei.

2010: Pernilla Lindberg, Fredrik Ohlsson
2009: Anna Nordqvist, Oskar Henningsson, Åke Nilsson
2008: Louise Friberg, Sofia Andersson, Oskar Bergman
2007: Christine Hallström, Alexander Norén, Pontus Ericsson, Per Barth
2006: Louise Stahle, Karin Sjödin, Nina Reis, Christian Nilsson, Wilhelm Schauman, Anders Sjöstrand
2005: Emelie Svenningsson, Peter Gustafsson, Johan Axgren, Leif Westerberg, Joakim Bäckström, Pelle Edberg
2004: Mikaela Parmlid, Marlene Hedblom, Steven Jeppesen, Anders Hultman
2003: Helena Svensson, Fredrik Widmark
2002: Maria Bodén, Mattias Eliasson
2001: Susanna Berglund, Carl Pettersson, Peter Hanson, Henrik Stenson
2000: Marie Hedberg, Johan Sköld, Richard S Johnson
1999: Åsa Gottmo, Pernilla Sterner, Per Nyman, Henrik Nyström
1998: Maria Hjorth, Kalle Brink, Fredrik Henge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen