21. April 2011

Endlich geht es los...

"Hej Exilgolfer!
Du är inbokad på en starttid kl 09:55 den 26 april 2011
Klubb: Bro Hof Slott Golf Club
Bana: THE CASTLE COURSE
Bokningsnr.: XXXX"
Diese Zeilen lassen mich lächeln und hoffen, die Osterfeiertage gehen schnell vorbei. Sie bedeuten, dass endlich auch in Stockholm die Golfplätze öffnen und die Saison beginnt. Bro Hof Slott gönnt sich Ostern noch Ruhe und öffnet die ersten 18 Loch (den Castle Course) am Dienstag. Und um 9:55 stehen wir am 1. Tee!

15. April 2011

Björn Orås von Bro Hof Slott spielt Augusta National

Der Finanzier und Chef meines Golfclubs hier in Schweden, Björn Orås von Bro Hof Slott feiert sich gerade ein wenig selbst auf der Club Hompage. Er durfte nämlich am Montag nach dem Masters in Augusta um 7.30 Uhr morgens mit original Masters Tee- und Pin-Positions raus auf die Bahn.

Björn Orås freut sich. Er spielt Augusta.                           Bild: Bro Hof Slott GK
Klingt schon ein wenig "over the top", aber wer der Mann kennt, der weiß, dass er vermutlich mit fast schon kindlicher Begeisterung und dem breitesten Grinsen (siehe Bild) durch die Magnolia Lane gefahren ist. Orås liebt Golf über alles und wenn es einer verdient hat, dort zu spielen, dann er. Schlecht war er übrigens auch nicht. Mit HCP 8,8 hat er eine 44+39 gespielt, 83 total. Nicht viel schlechter als Rory McIlroy am Sonntag.

Und was denkt der Mann, der in Stockholm zusammen mit Robert Trent Jones jun. einen der besten Plätze Europas gebaut hat, über Augusta? "Eine fantastische Bahn und wirklich alles ist perfekt gepflegt, egal ob Clubhaus, Driving Range oder die Gärten."

Einen Vergleich zu Bro Hof Slott scheut er dennoch nicht. "Wir stehen gut dar", sagt Orås. "Tee Boxen, Fairways und Grüns sind derselbe Standard. Wo niemand mithalten kann, ist die Pflege des gesamten Areals. Augusta hat 30 fest angestellte Gärtner, die sich nur um die Blumen und Pflanzen kümmern. Dazu kommen 50 weitere Angestellte für die 18 Löcher."

Und welcher Platz ist anspruchsvoller? Orås Meinung ist eindeutig: "Bro Hof Slott ist ebenbürtig, die Schwerpunkte sind anders gesetzt. Augusta hat breitere Fairways und viel leichteres Rough, dafür sind die ondulierten Grüns extrem schwierig. Alles in allem nehmen sich die beiden Plätze nicht viel."

Ganz schön selbstbewusst, der Mann!

4. April 2011

"The Princess" Challenge Tour Event in Südschweden -
Matchplay Kaymer vs. Stenson am 04.07.2011

In diesem Jahr spielen die Pros der Challenge Tour das von Henrik Stenson ins Leben gerufene Turnier "The Princess" auf dem Lakes Course des PGA of Sweden National. Die Entscheidung, auf welcher der beiden 18-Loch Bahnen des Golfclubs gespielt wird, fiel in der letzten Woche. Der Lakes Course wird im Ranking des Golf Digest Schweden als neunt-bester Platz geführt und gilt als der bessere der beiden Plätze der Anlage.

Schüco Markenbotschafter Martin Kaymer und Henrik Stenson
(Foto: Schüco International KG)
156 Spieler kämpfen vom 30. Juni bis 03. Juli 2011 um Preisgeld und Punkte in der Nähe von Malmö in Südschweden. Das hier im Blog schon angekündigte Matchplay zwischen Martin Kaymer und Henrik Stenson findet als krönender Abschluss dann am Montag, den 04. Juli 2011 statt und wird mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Zu verdanken haben wir dieses Matchplay wohl zu einem großen Teil dem deutschen Unternehmen Schüco, dass seit vielen Jahren im Golfsport aktiv ist. Sowohl Kaymer als auch Stenson sind Markenbotschafter des Unternehmens, das auch Presenting Sponsor für das Challenge Tour Turnier ist und damit einen erheblichen Beitrag für die Tour der besten Nachwuchstalente leistet.

Mehr Informationen zum Golfplatz findet ihr auf der Homepage des PGA of Sweden National. Mein Projekt "Golfreisen nach Schweden", das ich auf der Website www.sweden-golf.de ins Leben gerufen habe, bietet außerdem Packages an, um den Golfplatz zu spielen. Man kann entweder direkt auf der Anlage wohnen, oder im nahe gelegenen Malmö. Die Packages müssten in den nächsten Tagen online gehen, etwas Geduld also noch.

Übrigens sind viele andere Golfplätze in der Nähe Malmös auch direkt buchbar, so dass man einen Golfurlaub mit Besuch des Matchplays zwischen Kaymer und Stenson herrlich kombinieren könnte. Da ich es mir ja zur Aufgabe gemacht habe, Schweden als Golfdestination bekannter zu machen, helfe ich natürlich gerne weiter, wenn jemand Fragen hat.

1. April 2011

Play Naknarumpa Golf - Nudists now welcome to Kalskog GK


*** please visit www.sweden-golf.com, if you want to play the game in Sweden ***

Kalskog GK will be stripping some of the rules on clothing this season, to say the least. The golf club will allow nudists to play on the course.

"Golf is perceived by many as a very conservative sport with strict dress codes.  This kind of outdated etiquette is what prevents people from trying golf. When the naturalist club in this area came to us with this proposal, we enthusiastically hit on it immediately," said the General Manger of Kalskog GK, Sven Nödtorftig.

Most members of the club seem acceptable to the new idea, however, a minority is not so sure. They question the scuttlebutt that Kalskog might be exposed to. What others think doesn't deter the Kalskog management. "There is always going to be those who resist change when it comes. We aren't forcing everyone to play naked, and you will see the naked players playing at specific times, such as early morning or late afternoon. We certainly want to prevent severe sunburn injuries to areas of people's bodies not used to such, hmmm, exposure," said Nödtoftig.

In Germany, golfers playing golf naked is called "Natürliche Golf" and is growing in parts of that country. Nödtoftig is convinced that golfing in the altogether is an exciting concept and he hopes more clubs will see the benefit of the nudist trend. If that happens, Nödtoftig can see the entire Sörmland area of Sweden exposing the idea as a tourist attraction. All the clubs could promote Naknarumpa Golf in Sörmland within Sweden and internationally.

As it happens, Sven Nödtorftig is a devoted naturalist when he plays golf, himself.  He  looks forward to now being able to combine his two passions and play Naknarumpa Golf at Kalskog GK.

Update (04.04.2011): This entry was published on April 1st, which says a lot about the content and intention ;-) Thanks a lot to La Jenny Naturist Resort in France for the pictures. If you like to try playing Naknarumpa Golf, you should book a vacation at La Jenny's. 

Spela golf med rumpan bar - naturalister välkomna på golfklubb

 Sörmländska golfklubben Kalskog GK lättar minst sagt på klädreglerna denna säsong och tillåter nudister att spela på banan.
- Golf uppfattas av många som en väldigt konservativ sport. Strikta klädregler och förlegad vett och etikett lockar ju inte precis nya spelare till sporten. När naturalistföreningen här i grannskapet kom med det här förslaget nappade vi direkt, säger klubbchefen Sven Nödtorftig.
Alla medlemmar på klubben uppskattar dock inte nytänkandet men det bekymrar inte klubbledningen.
- Det finns alltid några som stretar emot när det kommer förändringar. Men ingen måste spela naken. Och nudisterna kommer att tillåtas på banan särskilda tider, som tidig morgon och sen eftermiddag. Det är onödigt att exponera känsliga delar av kroppen då solen är som starkast, säger Nödtoftig. 

I Tyskland är nakengolf en växande trend. “Natürliche Golf“ spelas i hela landet och Nödtoftig är övertygad om att golf “i det fria“ är ett spännande koncept som fler klubbar borde haka på. Då kan klubbarna tillsammans marknadsföra nudistgolf i Sörmland både inom och utanför landets gränser. 

Sven Nödtorftig är själv inbiten naturalist när han inte spelar golf och kan nu för första gången kombinera sina två passioner och spela golf- med rumpan bar.