17. Mai 2011

Pay & Play Golf in Schweden

Als kleinen Service für die Leser dieses Blogs arbeite ich mit Hilfe von Google Maps an zwei Karten. Eine soll einmal alle Golfclubs in Schweden verzeichnen, die andere alle Pay & Play Plätze. Mit Letzterer habe ich heute begonnen, denn das Projekt ist etwas überschaubarer. Es gibt, wenn ich denn keinen Platz vergessen habe, 143 Pay & Play's in Schweden. Da ist alles dabei, von der kurzen 6 Loch Par 3 Bahn bis zu vollwertigen schönen Anlagen mit 9 oder 18 Loch und Par 72. Viele Plätze haben zudem auch eine Range und Übungsgrüns und teilweise gibt es sogar ein Restaurant oder Cafe und einen Shop.

Pay & Play als Konzept ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, gerade Anfänger fühlen sich auf den Bahnen unter Ihresgleichen meist wohler und man braucht auch keine Clubmitgliedschaft oder Green Card, um hier zu spielen. Die Preise sind moderat, manche Bahnen nehmen weniger als 100 Kronen, die teureren kosten zwischen 200 und 300 Kronen.

Ich habe letztes Jahr selbst eine Saison in Rotebro gespielt und war sehr zufrieden. Rotebro ist ein 9 Loch Platz, der richtig lang und anspruchsvoll ist. Viel Wasser, gut platzierte Bunker und die aufwändige Pflege des Platzes sind hier hervorzuheben.

Nun also die Karte, welche momentan nur die Pay & Play Plätze rund um Stockholm umfasst. Ich werden nach und nach weitere Plätze einfügen und hoffentlich in einigen Tagen oder Wochen fertig sein. Dann poste ich die Karte auch noch einmal hier im Blog. Und über den Sommer mache ich mich dann an die fast 500 Golfclubs im Land.


Pay & Play Golf in Sweden auf einer größeren Karte anzeigen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen