23. Juli 2011

Nordea Masters 2011 - Tag 3

Seht Ihr das Bild hier oben? Das Plakat mit allen Gewinnern des Nordea Masters (früher hieß es Scandinavian Masters) hängt hinter dem Abschlag am 17. Grün. Nach dem heutigen Tag könnten die Veranstalter eigentlich schon das Bild von Alexander Norén neben die 2011 hängen. Es sind zwar noch 18 Loch zu spielen, aber niemand zweifelt mehr wirklich daran, dass Norén sich den Sieg noch nehmen lässt. Mit einer Rekord-Runde von 63 Schlägen enteilte er dem Feld und führt 11(!) Schläge vor Bubba Watson. 

Einen der besten Plätze, um die Show von Norén zu verfolgen hatte mein Freund Gene Oberto (Foto links), der für Sky als Spotter arbeitet und den Flight von Norén als Tagesaufgabe hatte. Er hat auf seiner Website einen schönen Bericht über den Tag geschrieben, denn ich hiermit empfehlen möchte.

Aus deutscher Sicht ist der gute Auftritt von Florian Fritsch zu vermerken, der nach einer 69er Runde auf dem geteilten 22. Rang liegt. Fritsch kann ja jeden Euro Preisgeld für die Tourkarte 2012 gebrauchen.

Ich war heute nur kurz unterwegs und habe ein paar Fotos und Videos gemacht. Morgen habe ich hoffentlich mehr Zeit, die letzte Paarung Norén/Watson zu verfolgen. Hier also noch ein paar Impressionen, mehr gibt es (wie immer) bei Flickr und Youtube.


Copyright alle Bilder: Der Exilgolfer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen