25. Februar 2012

Dr. "Golf" John Hellström

John Hellström
(Bild: Örebro Universitet)
Es kommt nicht oft vor, dass Golf das Thema wissenschaftlicher Arbeiten ist. In Schweden gibt es seit dieser Woche einen Doktor "Golf" der Sportwissenschaften. John Hellström verteidigte erfolgreich seine Dissertation zum Thema "Expert Performance in Golf" an der Universität Örebro und darf damit den Doktortitel offiziell führen.


In der Zusammenfassung nennt Hellström die Ziele seiner Arbeit: "The aim of this thesis is therefore to investigate the relationships between physique, technique, and playing results in golf, and to integrate these findings with psychological research on elite golfers." Dafür führte Hellström unter anderem drei empirische Studien durch und wühlte sich durch die vorhandene Literatur.


Wer sich den niedrigen Scores also einmal von der wissenschaftliche Seite nähern will, dem sei Hellströms Website empfohlen. Hier gibt es viele Einblicke in seine Arbeit und interessante weiterführende Links. Ob das für das eigene Spiel hilft, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen