25. September 2012

Mein Golfschwung in Theorie und Praxis

Habe heute mal wieder ein Video gemacht von der Bewegung, die meinen Golfschwung darstellt und glücklicherweise lief die Kamera auch bei den Probeschwüngen. Denn das ganze Problem wurde da einfach mal sehr deutlich. Beim Probeschwung (Theorie) klappt alles super mit dem Rhythmus und dem Timing. Die richtige Reihenfolge der Bewegung im Abschwung, keine Chicen Wings, Hände vor dem Ball im Treffmoment. Sieht aus wie ein richtiger Golfschwung. Das Problem: Der Ball liegt immer noch am Boden :-) 

Denn in der Praxis (im zweiten Teil des Videos) sieht man den großen Unterschied, wenn ich den Ball treffen will. 


Bin für Tipps zu haben, gerne unten in den Kommentaren...