21. November 2012

LET Tour kommt zurück nach Schweden - Helsingborg Open 2013 in Vasatorp

Ein großer Schritt für den schwedischen Golfsport, für die Region Skåne in Südschweden und vor allem für die vielen Talente bei den Damen in Schweden. Im nächsten Jahr findet endlich wieder ein Ladies European Tour (LET) Event im eigenen Land statt. Austragungsort der Helsingborg Open wird der Tournament Course des Vasatorp Golf Clubs. Ein relativ neuer von Arthur Hills gestalteter Platz, den ich in diesem Sommer selbst spielen konnte und der zu den besten in Schweden zählt. Eine schöne Herausforderung für die Damen. Die Fotos hier im Artikel sind von meiner Runde in diesem Jahr, den Platz habe ich hier etwas ausführlicher beschrieben.

"Es ist strategisch sehr wichtig für das schwedische Golf, dass wir auf der LET wieder präsent sind. Wir wissen, dass große Turniere in der Vergangenheit eine wichtige Inspirationsquelle für jüngere Spieler waren. Dass wir nun in der Lage sind, unsere schwedischen Superstars bei einem Heimspiel sehen zu können, inspiriert hoffentlich viele junge Talente für die Zukunft", sagte Gunnar Håkansson, der Generalsekretär der schwedische Golf Federation (SGF).

Gespielt wird im nächsten Jahr vom 05. bis 08. September und dieses Datum, eine Woche vor der großen Evian Championship in Frankreich, bietet ideale Voraussetzungen für ein starkes Spielerinnen-Feld. Ausgetragen werden die Helsingborg Open als Zählspiel über 72 Löcher mit einem Preisgeld von 250.000 Euro.

Seit 2008, als mit dem Scandinavian TPC und dem Göteborg Masters sogar zwei Turniere gespielt wurden, gab es kein Top-Event des Damengolfs mehr in Schweden. Es gibt allerdings eine lange Tradition großer Damen-Golfturniere im Land. Das erste europäische Tour-Event in Schweden wurde 1985 gepielt und im darauf folgenden Jahr konnte Lotta Neumann den ersten Heimsieg für Schweden verbuchen. Insgesamt 15 Mal konnten schwedische Golferinnen bei Turnieren in Ihrem Heimatland gewinnen.

In Vasatorp wurde übrigens im Jahr 2002 das letzte Mal Profigolf der Damen gespielt (damals noch auf dem alten Platz) und keine geringere als Annika Sörenstam hat dieses Turnier gewonnen. 


Mit Material von golf.se
Copyright Bilder: Der Exilgolfer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen