19. Dezember 2012

Golf Digest Schweden: Bro Hof Slott auf Nr. 1 und 5

Kurz vor Ende des Jahres steht wieder (siehe hier und hier) das Urteil des schwedischen Golf Digest über die besten Golfplätze des Landes an. Und wie in jedem Jahr seit der Eröffnung des Platzes ist die Nr. 1 eigentlich keine Überraschung. Es ist (natürlich) Bro Hof Slott in Stockholm. Der Abstand zum Zweitplatzierten ist auf 5 Punkte gewachsen und macht deutlich, dass der Club in einer eigenen Liga in Schweden spielt.

Spannend könnte es im nächsten Jahr werden, wenn Ullna GK wieder im Ranking auftaucht. Der Platz im Norden Stockholms war in den letzten zwei Jahren geschlossen und wurde von Jack Nicklaus renoviert. Ullna war vor der Renovierung einer der Top-Plätze in Stockholm und dem Vernehmen nach soll der Umbau, bei dem Jack Nicklaus selbst mehrere Male vor Ort war, richtig gut geworden sein. Eröffnungstermin ist der 01. Juni 2013.

Nr.14 Castle Course, Bro Hof Slott
Foto: Lennart Hyse
Auch der zweite Platz von Bro Hof Slott, der Stadium Course konnte sich weiter verbessern und schaffte in diesem Jahr den Sprung von Platz 9 auf Platz 5. Damit müssen sich die Stockholmer aber auch schon zufrieden geben in den Top10. Der Rest der Plätze kommt aus dem Süden des Landes. Ich werde die Liste im Detail in Kürze hier im Blog ausführlich vorstellen. 

Bro Hof Slott bietet Green Fee Spielern in diesem Jahr erstmalig eine kombinierte Green Fee für beide Plätze an. Wer gleichzeitig den Stadium Course und den Castle Course bucht (gespielt werden kann natürlich an verschiedenen Tagen), der bezahlt für beide Plätze nur 2.125 SEK und kann damit mehrere hundert Kronen sparen. Außerdem gibt es vergünstigte Twilight Rates am Nachmittag. Es lohnt sich also, nach Stockholm zu kommen in diesem Sommer.

Und wie immer berate ich gerne bei der Planung einer Golfreise nach Schweden buche die Reise auf Wunsch dann auch. In Kooperation mit Nordic Travel bieten wir Golfreisen in ganz Schweden an. Sprechen Sie mich einfach per Email oder Telefon an. Mit uns erhalten Sie Ihre Wunsch-Startzeit nicht nur in Bro Hof Slott, sondern auf fast allen schwedischen Golfplätzen. Und natürlich können wir auch die Doppelbuchung und die Twilight-Rate auf Bro Hof Slott anbieten und den Preisvorteil weitergeben. 

Kommentare:

  1. Die Bilder von Bro Hof Slott finde ich ziemlich eindrucksvoll. An der Wand meines Arbeitsplatzes ist der 2013er Golfkalender angebracht - und welches Bild steht wohl gerade für den Januar? Eben ;-) Gruß, Thomas.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Thomas, welcher Kalender ist das? Kannst Du mal ein Bild machen und mir das schicken oder hier posten? Das wäre super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi. Ich habe das Januar-Blatt gerade mal auf Amazon rausgesucht, das zum Mohn Golfkalender 2013 gehört:

      http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo1SGHYQ5P2DRVU/3869025786/ref=cm_ciu_images_pl_link

      Ich hoffe, das funktioniert ;-).

      Gruß, Thomas.

      Löschen
  3. Ich würde sagen, im Januar anschauen und dann im Juli vorbei kommen und spielen. Es lohnt sich! Danke für den Link

    AntwortenLöschen