14. Januar 2014

Henrik Stenson (EIN GOLFER!) ist der Sportler des Jahres in Schweden

Gestern Abend fand in Stockholm die große jährliche Sportgala statt bei der die Sportler und Teams des Jahres geehrt werden. Und gestern Abend rückte der Golfsport in Schweden endlich mal wieder ins Rampenlicht der gesamten Öffentlichkeit. 

Henrik Stenson hat mit seinen Erfolgen in der zweiten Hälfte des letzten Jahres die - wie er selbst sagt - "Saison seines Lebens" gespielt. Und sowohl die Jury als auch das schwedische Volk haben diese Leistung anerkannt. Stenson gewann den Titel Sportler des Jahres und den sogenannten "Jerringpriset", das ist der Publikumspreis, für den jeder in Schweden abstimmen kann. 



Eine starke Leistung und hoffentlich ein positives Zeichen für den Golfsport in Schweden. Vielleicht kann man die neugewonnene Aufmerksamkeit dazu nutzen, um den Abwärtstrend bei den Mitgliederzahlen zu stoppen. 

In Deutschland ist es auf jeden Fall noch ein langer Weg, bis ein Golfer Sportler des Jahres oder sogar vom Publikum gewählt wird. Dafür ist Sport doch noch zu sehr Randsport.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen